Abschweifen

Von A wie Abschiebung bis Z wie Zusammenhalt: Heute schweift Hendrik mit euch ab. Politik, private Geheimnisse, Fußball, Tragödien, die großen und kleinen Fragen des Lebens, alles hat seinen Platz in dieser Sendung. Denn ihr bestimmt, worüber wir reden. 0800

Abschied und Ende

Was einen Anfang hat, hat auch ein Ende. Die Schulzeit, Beziehungen, Freundschaften, das Leben. Allerdings fällt es oft nicht leicht, das Ende zu akzeptieren und gut damit umzugehen. Darum soll es heute in der LateLine mit Hendrik gehen. Wie lässt

Abschweifen

Von A wie Arbeitslosigkeit bis Z wie Zarenreich, heute schweifen wir ab. Pfiffe für Gündogan, Twitter Streit zwischen Becker und Pocher, G7-Desaster, historischer Trump/Kim Gipfel…wir reden über alles, worüber ihr dringend mal reden möchtet. In der LateLine mit Hendrik Schröder

Wohnen

Jeder Mensch braucht ein Zuhause – so weit, so klar. Aber erstens ist es mittlerweile in vielen Städten ganz schön schwierig, eine Wohnung zu finden und zweitens gibt es da ja eine Menge Möglichkeiten: alleine, in einer WG, im Studierendenwohnheim,

Online Dating

Tinder, Okcupid und Co – nichts scheint leichter, als online mal eben jemanden kennenzulernen. Eine neue Affäre, einen One-Night-Stand oder sogar die große Liebe. Dabei kann man großes Glück haben oder echte Katrastrophen erleben. Um eure Erfahrungen beim Online Dating

Der Staat und wir

Alle schimpfen immer auf den Staat. Gerade vor großen Wahlen wie jetzt. Manche sagen, dass der Staat viel mehr leisten muss. Mehr tun für sozial Schwache, die Wirtschaft stärker regulieren, für mehr Gerechtigkeit sorgen. Anderen ist der Staat schon viel

Kriminalität

Die aktuelle Kriminalitätsstatistik (über die Fälle im gesamten Jahr 2016) sagt folgendes: Insgesamt ist die Kriminalitätsrate um 0.7 Prozent gestiegen, das bedeutet ca. 6.3 Mio Straftaten/Jahr. Dabei ist die Anzahl der Wohnungseinbrüche etwas zurück gegangen, die schwerer Gewalttaten aber gestiegen.