Montag: Upswifting!

Ich möchte meine triumphale Rückkehr heute mit 2 Dingen feiern: 1. Abschweifen! Heißt, ihr alle dürft eure Freude, eure Liebe und gerne auch sexuelle Erregung mit mir heut Abend teilen. Meinetwegen auch einfach nur übers TV-Duell reden. Es gibt kein

Montag: Abschwitzen!

Eigentlich wollte ich ja abschweifen mit euch! Aber bei den Temperaturen ist abschwitzen wohl besser! Dabei kann man ja auch über alles Mögliche reden. Quasi wie so ne Sauna-Talkrunde am Telefon. Also, ruft an, ich bin wie immer auf alles

Montag: Ab to the schweif!

Abschweifen: Bedeutungen 1.(gehoben) den eingeschlagenen Weg [vorübergehend] verlassen 2.(in Gedanken, in einer Erörterung o. Ä.) [vorübergehend] vom eigentlichen Ziel, von seinem Thema abkommen Synonyme zu abschweifen •abkommen, abweichen; (gehoben) abgleiten, abirren; (veraltend) abgeraten •den Faden verlieren, sich [ins Uferlose] verlieren, vom

Montag: Es bleibet dabei…

„Die Gedanken sind frei wer kann sie erraten? Sie fliehen vorbei wie nächtliche Schatten. Kein Mensch kann sie wissen, kein Jäger erschießen mit Pulver und Blei: Die Gedanken sind frei!“ Abschweifen worüber du willst. Lateline: 0800 80 55555! Bis gleich!